Perfekt die erste online Nachricht verfassen: Frauen anschreiben

Wir helfen dir dabei, was du bei der ersten Nachricht beachten und welche Fallstricke du vermeiden solltest.

Früher haben sich die meisten Menschen über den Freundeskreis kennengelernt. Diese Zeiten sind nun vorbei, heutzutage verliebt sich jedes dritte Paar online. Nimm unsere Tipps zu Herzen, damit du bestmöglich auf den ersten Kontakt vorbereitet sind.

 

Tipp 1: Es gibt nicht die eine Strategie

Viele Dating Ratgeber versprechen dir eine einzigartige Strategie zum Anschreiben einer Frau. Sind wir ehrlich, sowas gibt es wirklich nicht. Jedoch gibt es grundlegende Gepflogenheiten, die tendenziell besser funktionieren als andere. Von deinen Profilbildern bis hin zu den ersten Nachrichten. Lege grossen Wert auf freundliche und viel aussagende Profilbilder. Diese sollten auch deine Hobbys oder Haustiere aufzeigen, somit legst du eine bestmögliche Grundlage für die ersten Gesprächsthemen.

 

Tipp 2: Gehe auf die Person ein

Eine schnelle Nachricht wie «Hei» funktioniert in den wenigsten Fällen. Frauen merken, dass du dies wahrscheinlich zu 50 weiteren Damen geschrieben hast. Stöbere in ihrem Profil, was sind ihre Hobbys? Gibt es Hinweise in den Fotos von Gemeinsamkeiten, z. B. Reiseorte, Sport, Haustiere, Familie, kochen oder andere Freizeitaktivitäten.  Diese Informationen kannst du in die erste Nachricht einfliessen lassen, wenn sie deine Nachricht liest, fühlt sie sich geschmeichelt, dass du dich mit ihr befasst hast und nicht eine Copy & Past Nachricht gesendet hast. Du kannst beispielsweise schreiben «Ich habe in deinen Fotos gesehen, dass du sehr gerne kochst. Wenn ich Zeit habe, koche ich auch sehr gerne. Was ist dein Lieblingsgericht?» Mit solch einer Nachricht merkt sie schnell, dass du dich mit ihr auseinandergesetzt hast. Schreibe nicht zu komplizierte und zu lange Nachrichten, lass ihr «Luft zum Atmen», damit sie einfach auf deine Fragen antworten kann.

  • Benutze ihren Namen beim Anschreiben
  • Inspiriere dich von ihrem Profil und gehe auf ihre Interessen ein, die du aus dem Profil herauslesen kannst.
  • Siehst du Gemeinsamkeiten, sprich diese an!

 

Tipp 3: Vermeide diese Fehler

Vorhin haben wir darüber gesprochen, wie du die erste online Nachricht verfassen kannst und wie du Interesse gegenüber der Frau zeigst. Jedoch gibt es auch Themen, die du besser nicht in die erste Nachricht kommunizieren solltest.

  • Liebeskummer
  • Trennungen
  • Enttäuschungen
  • Zukünftige Kinderwünsche
  • Religion
  • Politik

Natürlich sind dies wichtige Themen, aber in der ersten Kontaktphase haben diese definitiv nichts verloren. Es schreckt eine Person ab, wenn sie schon zu Beginn über sehr intime Informationen überrumpelt wird. Lass dir Zeit beim Kennenlernen – nach und nach werden diese Herzensthemen auch angesprochen und diskutiert.

 

Tipp 4: Länge der Nachricht

Es gibt viele Männer, die in der ersten Nachricht das ganze Privatleben und Enttäuschungen an der zukünftigen Frau an den Kopf klatschen. Bitte unterlasst das! Eine Nachricht sollte zwischen zwei bis sechs Sätzen bestehen. Die intimen Themen werden nach und nach besprochen, diese müsst ihr nicht in der ersten Nachricht offenlegen. Das schreckt die meisten Frauen ab zurückzuschreiben. Mit einem langen Roman gibt ihr sehr viele Informationen preis oder überfordert die Frau mit vielen detaillierten Fragen. Schreibt am Ende der Nachricht eine höfliche einfach formulierte Frage, damit ihr sie auffordert, über sich zu schreiben und etwas preiszugeben.

 

Tipp 5: Komplimente

«Hei, du siehst aus, wie ein Topmodel» sind nicht gerade die Sprüche, die eine Frau hören möchte. Sie assoziiert damit, dass du nur auf ihr äusserlicher Wert legst und du kein Interesse an ihrer Person hast. Erwähne Detail zu den Fotos; «Würdest du deinen Städte Trip in St. Petersburg bei der Eremitage weiterempfehlen? Am Foto gefällt mir ausserordentlich dein bezauberndes Blumenkleid.

Mach bitte keine sexistischen Kommentare oder Anmerkungen, sei ein Gentleman. Wenn du primitive Komplimente machst hast du praktisch keine Chance, dass die Frau deine Nachricht erwidert. Sei zuvorkommend und höflich, dann hast du die optimale Chance auf eine rege Kommunikation.

 

Tipp 6: Ehrlichkeit und Offenheit

Bist du ein bisschen schüchtern? Gehe offen damit um, es wirkt meistens sehr sympathisch und mutig. Es gibt einen weiteren Gesprächsstoff, um das Gegenüber individuell kennenzulernen. Manche Personen fassen Schüchternheit als Arroganz oder Desinteresse auf - es wird sehr häufig verwechselt. Bleibst du wegen deiner Verlegenheit still, spürt das nicht jeder und fasst es auch nicht so auf. Mit einer offenen Kommunikation kann dich die Frau besser einschätzen und weiss, wie man mit dieser Situation umgehen muss. Wenn du in deiner Komfortzone bleibst, ändert sich nichts. Versuche, deine Ängste und Unsicherheit abzutrainieren. Überwinde bewusst jederzeit deine Ängste und Grenzen, damit wächst deine Persönlichkeit automatisch.

 

Wie geht es nach den ersten online Nachrichten weiter?

Schreibe zuerst nur auf der Plattform Globe Romance, unser integrierter Übersetzer hilft dir dabei, dass du eine unkomplizierte Kommunikation führen kannst.

  • Bleibe geduldig und entspannt
  • Deine Erwartungshaltung ist entscheidend
  • Habe keine Angst vor Zurückweisung

Nach der ersten Kennenlernphase geht es an ein echtes Date, du kannst dich freuen, dass du es bis hierhin gemeistert hast!

Dating Tipps für russische Frauen

 

Warte nicht zu lange mit dem ersten Date

Gratuliere, du hast einen intensiven Kontakt mit deiner Traumfrau? Hervorragend. Es macht Spass, die Nachrichten zu schreiben und die Antworten zu bekommen – trotzdem warte nicht zu lange mit dem ersten Date.

 

Wird es bald nur eine Brieffreundschaft?

Viele Menschen nutzen Globe Romance und nach einer interessanten Kennenlernphase kommen sie nicht ins Handeln und treffe die Frauen nicht physisch. Je länger du wartest, desto länger bleibst du in der Brieffreundschaft haften. Als Zwischenlösung kannst du auch per Skype, WhatsApp oder Teams telefonische und sogar per Videoanruf Kontaktaufnehmen und schauen, ob es weiterhin funkt! Du siehst sehr schnell, wie es nach einem Videoanruf weitergeht.

 

Mit mehreren Frauen gleichzeitig Kontakt haben ist in Ordnung

Wenn du noch keine echten Dates mit anderen Frauen gehabt hast, ist es völlig in Ordnung, mit mehreren Frauen gleichzeitig zu schreiben. Nutze die «gefällt mir» Funktion und hoffe darauf, dass es etliche Matches daraus resultieren. Sei aber vorsichtig, dass die vielen verschiedenen Chats nicht mehr handelbar sind. Eine gewisse Exklusivität und Intimität müssen immer vorhanden sein. Ansonsten verliert sich sehr schnell der Kontakt.

 

Wir können dir keine Erfolgsgarantie geben, aber wenn du unsere Tipps beherzigst, bist du schon einen deutlichen Schritt näher deine erste osteuropäische Frau kennenzulernen. Es gibt immer wieder Rückschläge, lass dich von diesen nicht entmutigen. Gehe das ganze gelassen an und machen einen Schritt nach dem anderen. Bitte überrumple die Frauen nicht, es kommt die Zeit in dieser ihr eure persönlichen Themen besprechen werdet.

Zurück